top of page
Gruppe 4 Wochen w.JPG

D-Wurf 08.11.2023

Collage toni berjaia1.jpg

D-Wurf „Wild West“


Ein letztes Mal durfte unsere Bijela Mutter werden!

 

Diesmal fiel die Wahl auf Don Di Nozzo von Abasko, genannt Toni. Ein kräftiger Rüde mit einem Stammbaum, der in Verbindung mit Bijela sehr selten ist. Wir waren also gespannt auf dieses süße Überraschungsei, das am 08.11.2023 schlüpfte.

Leider starb ein Welpe im Mutterleib, so dass die folgenden Welpen Probleme hatten, auf die Welt zu kommen. Doch Bijela meisterte die Geburt und konnte 7 Welpen das Leben schenken.

 

Leider liegen Freud und Leid oft nah beieinander und so mussten wir 2 Tage später einen kleinen Rüden gehen lassen. Er hatte eine Kieferspalte. Das war für alle sehr traurig. Trotzdem freuten wir uns über 6 wunderschöne und kräftige Welpen, die nun die Wurfkiste unsicher machten. 3 Rüden und 3 Hündinnen. Und sie entwickelten sich ganz wunderbar.

 

Diesmal war das Wurfthema „Wild West“.

Unser Sohn hatte das Thema ausgesucht, da er damals ein großer Fan von Cowboys und Indianern war. Ein wirklich schönes Thema für die Namensfindung.

 

Die Dynamik des Wurfes war sehr ruhig. Ein sehr ruhiger und ausgeglichener Wurf.

 

Und auch aus diesem besonderen Wurf dürfen wir uns in Zukunft auf eine tolle Zuchthündin und zwei Deckrüden freuen! Aber bis dahin gibt es noch viel zu tun ... .


Die Auserwählten: Daisy Lou, Dynamite Cody und Doc Holliday!